Happy Friends Laughing

Willkommen bei

Frauen helfen Frauen Hamburg e.V.

Unser Ziel ist es, von Gewalt betroffene Frauen und ihre Kinder zu schützen und zu unterstützen.

Darum betreiben wir das 1. & 3. Autonome Hamburger Frauenhaus.

Wege aus der Gewalt

Was kannst Du tun?

Du kannst sofort bei der Notaufnahme der Hamburger Frauenhäuser "24/7" anrufen: 040 8000 4 1000

Die Notaufnahme ist Tag und Nacht erreichbar.

Du kannst uns auch eine Email schreiben:

schutz@24-7-frauenhaeuser-hh.de

 

Wenn Du Dir unsicher bist und nicht weißt, was Du tun kannst,

rufe das Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen"an.

Die kostenlose Rufnummer lautet: 08000 116 016.

Dort findest Du rund um die Uhr und in unterschiedlichen Sprachen Unterstützung.

Von 8 bis 23 Uhr bietet das Hilfetelefon auch Beratung in Gebärdensprache an und stellen den Kontakt zur Hamburger Notaufnahme her.

 

Du kannst auch bei einer Beratungsstelle oder in einem Frauenhaus anrufen.

Du hast das Recht, den Gewalttäter aus der Wohnung weisen zu lassen.
Rufe die Polizei 110 oder Intervento 040 226 226 27


Infos zur Wegweisung

AKTUELLES

Die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins hat mehrere Zielsetzungen:

Sie bringt das Unterstützungsangebot der Frauenhäuser ins öffentliche Bewusstsein und sie setzt sich für eine Verbesserung der Situation gewaltbetroffener Frauen und ihrer Kinder ein. Dabei arbeiten wir sowohl mit den anderen Hamburger Frauenhäusern, als auch bundesweit mit den Autonomen und verbandlichen Frauenhäusern zusammen.


Wir verstehen die Gewalt gegen Frauen und Mädchen als ein gesellschaftliches Problem.

Wir sehen diese Gewalt als ein Ausdruck des ungleichen und hierarchisierten Verhältnisses zweier klar unterschiedener Geschlechter. Es ist uns ein dringendes Anliegen, diese Zusammenhänge ins gesellschaftliche Bewusstsein zu bringen und eine Veränderung im Erleben und  Wahrnehmen von 'Geschlecht' zu unterstützen.

Alternativbericht 2021 zur Istanbul-Konvention

Alternativbericht 2021 zur Istanbul-Konvention

Ein Übereinkommen des Europarats.

Frauenhausfinanzierung

Frauenhausfinanzierung

Eine bundesweite Aktion der Autonomen Frauenhäuser

Hamburger Spendenlauf

Hamburger Spendenlauf

Der jährliche Spendenlauf an der Alster

Frau mit gelber Tasche

Wenn eine Frau beschließt,
ihr Leben zu ändern,
ändert sich alles um sie herum.

 

Eufrosina Cruz, zapotekische Aktivistin für die Gleichstellung der Geschlechter, die Rechte indigener Frauen und Gemeinschaften. Zitate von Frauen

Weitere Infos unter Aktuelles

Frauen helfen Frauen Hamburg e.V.
kontaktieren

Postfach 902 102
21055 Hamburg

Büro: 040  430 21 76

Fax: 040  439 37 62

Geschäftsstelle:

Amandastraße 58

20357 Hamburg

Vielen Dank!